Manchmal kann es passieren bei mehreren Monitoren, dass der Mauszeiger nicht gefunden werden kann. Hier gibt es eine Option, dass durch Schütteln der Maus der Mauscursor an seiner aktuellen Position für kurze Zeit vergrößert wird. Durch die Vergrößerung kann der Mauszeiger leichter gefunden werden.

Standardmäßig ist die Option bei macOS aktiviert. Wenn Sie diese Option stört, dann können Sie diese über die Bedienungshilfen deaktivieren. Dazu öffnen Sie die Systemeinstellungen und öffnen die Bedienungshilfen :
Systemsteuerung->Bedienungshilfen

In dem nun folgenden Fenster wählen Sie in der linke Auswahlliste die Option Anzeige aus. Dann sollten Sie das folgende Fenster sehen :
Bedienungshilfe Anzeige

Wird nun hier der Haken bei der Option „Schüttele den Mauszeiger, um ihn zu finden“ deaktiviert, damit wird der Zeiger nicht mehr beim Schütteln vergrößert.